Herkunft

Viele Jahre war das rosé gefärbte Kalbfleisch verpönt und nur „schneeweißes“ Fleisch wurde als Kalbfleisch geschätzt. Gemeinsam mit unserem Bauern aus dem Elbtalaue, haben wir die Haltung der Tiere nach Gesichtspunkten des Tierwohls und der Nachhaltigkeit wie folgt definiert: Die Kälber wachsen auf den Weiden gemeinsam mit den Muttertieren auf und können naturgemäß entscheiden, wann sie bereit sind das reichhaltige Grünfutter der Wiesen und Felder anzunehmen, und werden nicht mit eisenarmen Futter, das zu „weißem“ Fleisch führt, gemästet. Daher erhält das Fleisch eine natürlich rosa-rötliche Färbung und einen intensiven Fleischgeschmack.